Mit der Aufnahme einer Störung des Spielverhaltens (gaming disorder) in die Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) beobachtet der fdr+ eine zunehmende Unschärfe in der Verwendung der ursprünglich klar definierten Begrifflichkeit „Spielsucht“. Wie sich die Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht des fdr+ dazu positioniert, können Sie hier nachlesen: 181012 gaming_gambling