Der Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. hat eine neue Internetseite seiner Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht für Glücksspieler*innen und deren Angehörige veröffentlicht. Mit der Neugestaltung wird einerseits den aktuellen Entwicklungen im Glücksspielbereich und andererseits den technischen Neuerungen im Segment der mobilen Internetnutzung Rechnung getragen. Die Seite stellt in ansprechendem Design ein zielgruppenspezifisches Angebot der Informationsvermittlung rund um das Themengebiet dar. Hauptaugenmerk liegt auf den Gesichtspunkten des Spielerschutzes und der Aufklärung über Fehlannahmen und weitverbreitete Trugschlüsse. Entscheidendes Kriterium bei der Seitenerstellung war eine möglichst zielgruppennahe Ansprache der Glücksspieler*innen und deren Angehörige und eine dementsprechende Aufbereitung der Inhalte. Auf diesem Weg können Betroffene und Angehörige zudem einen relativ niedrigschwelligen Zugang zum Hilfesystem erlangen. Die Internetdomain wird mittels Präventionsmaterialien und diversen Werbeartikeln der Fachstelle GlücksSpielSucht und hoffentlich mit Unterstützung der zahlreichen Präventionsfachkräfte, Beratungsstellen, Länderkolleg*innen sowie verschiedener Multiplikatoren direkt bei der Zielgruppe verbreitet. Gehen Sie zur Internetseite www.fairspielt.info.Die aktuelle Website für Fachkräfte www.gluecksspielsucht-thueringen.de gibt es natürlich auch weiterhin.