Neues zum gemeinsamen Fachkongress „SUCHT: bio-psycho-SOZIAL“

Die Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen und der Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. laden zum gemeinsamen Fachkongress vom 8. bis 10. Oktober 2018 in Berlin Adlershof zum Thema „SUCHT: bio-psycho-SOZIAL“ ein. Der Kongress wird mit einen Plenumsvortrag zum...

Leitfaden Sozialrecht 2018 erschienen

Für die Suchthilfe, deren Leistungen quer durch alle Sozialgesetzbücher finanziert werden, ist die Kenntnis des Sozialrechtes von besonderer Bedeutung. Seit einigen Jahren bearbeitet Rüdiger Lenski, Mitglied im Beirat des fdr+, seinen „Leitfaden...

Gedenken an Chaim Jellinek

Der Notdienst Berlin e.V. möchte am 17. Mai 2018 seinem langjährigen Kollegen, Kooperationsarzt und Freund Chaim Jellinek gedenken … nicht mit einer Trauerfeier, sondern einem Kongress, ganz genau so, wie er ihn sich gewünscht hätte: Es wird um die „Zukunft der...

2. Glücksspieländerungsstaatsvertrag tritt nicht in Kraft

Am 01.01.2018 sollte der Zweite Glücksspieländerungsstaatsvertrag (GlüÄndStV) in Kraft treten. Dies ist gescheitert, da die Bundesländer sich nicht auf eine Ratifizierung einigen konnten. Die Fachstelle GlücksSpielSucht des Fachverbandes Drogen- und Suchthilfe e.V....

DBDD Bericht zur Drogensituation in Deutschland

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen: Wenn es um Informationen über illegale Drogen und Drogenhilfe geht, kommt man am REITOX Bericht nicht vorbei. Eine bessere Zusammenstellung gibt es nirgends, denn in ihrer Vielfältigkeit ist sie unübertroffen! Seit 15....

Beiträge der Fachtagung »Frauen, Flucht und Sucht« online

Flucht – alles zurücklassen müssen, vor Gewalt fliehen, ins Unbekannte gehen. Frauen fliehen, oft mit ihrer Familie, seltener alleine. Sie fliehen aufgrund eigener politischer Verfolgung, vor Folter oder Krieg, auch vor einer systematischen Gewalt gegen Frauen. Der...